Höhere Fachschule für Dentalhygiene PZZ

Die Höhere Fachschule für Dentalhygiene gegründet von Prof. Ulrich. P. Saxer ist ein privater, selbsttragender Bildungsgang HF, der nach den Richtlinien des Staatssekretariats für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) Dentalhygienikerinnen ausbildet. Die Ausbildung schliesst mit dem eidgenössischen Diplom auf der Höheren Fachschulstufe (HF) ab. Der Berufstitel lautet: dipl. Dentalhygienikerin/Dentalhygieniker HF.

Der Unterricht zeichnet sich durch unsere individuelle, prozessorientierte und praxisnahe Ausbildung in kleinen Lerngruppen aus. Die Schule bildet mit der im selben Gebäude befindlichen Zahnärztlichen Gruppenpraxis Zürich Nord ein Arbeitsteam, in dem unsere Studentinnen das Gelernte umsetzen können. Während ihrer Tätigkeit am Patienten sammeln sie laufend praktische Erfahrungen. Die Qualität unserer Ausbildung ist geprägt von Patientenorientierung, Verständnis, Sorgfalt und Freude am gemeinsamen Lernen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Höheren Fachschule für Dentalhygiene