Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit)

Patienten mit Diabetes mellitus und schwerer Parodontitis weisen ein bedeutend häufigeres Auftreten von kardiovaskulären Komplikationen (Komplikationen an den Herzkranzgefäßen) auf. Zudem kann eine schwere Parodontitis als Risikoindikator für eine Stoffwechselverschlechterung der Diabetes gesehen werden. Viele Studien weisen einen negativen Einfluss der Parodontitis auf Diabetes mellitus und umgekehrt nach. Daher ist auch bei dieser Erkrankung eine Parodontitistherapie sowie die Zusammenarbeit mit den behandelnden Ärzten ein überaus wichtiger Faktor für das Wohl des Patienten.