Mundschleimhauterkrankungen

Haben Sie in letzter Zeit an einem bestimmten Ort Ihrer Mundhöhle eine Veränderung festgestellt? Dann zögern Sie nicht, einen Termin zur Kontrolle Ihrer Mundschleimhaut in unserem Prophylaxe Zentrum zu vereinbaren. Nicht jede Veränderung an der Mundschleimhaut ist gefährlich und muss behandelt werden. Bei bösartigen Veränderungen ist eine möglichst frühe Diagnose und eine rasche Behandlung für den Therapieerfolg oft entscheidend. Unser Prophylaxeteam ist auf die Früherkennung von Schleimhautveränderungen geschult und betreibt so neben der dentalen und parodontalen Prophylaxe auch Krebsvorsorge im Mund und Gesichtsbereich.

Mögliche Anzeichen für eine Mundschleimhauterkrankung

  • Plötzliche weissliche Färbung oder aufgeworfene Stellen an der Zunge
  • Plötzliches Auftreten eines Muttermals oder eines schwarzen Flecks
  • Übermässiger Alkoholgenuss und Nikotin erhöhen das Risiko für eine Mundschleimhauterkrankung und sind erwiesenermassen Auslöser von unkontrollierten Zellteilungen, die zu Krebs führen können

Folgende Zahnärzte behandeln bei Zahnmedizin Zürich Nord Mundschleimhauterkrankungen:

Dr. med. dent. Urs Brodbeck

 

Dr. med. dent. Agnes Karadi