Anschlingung von retinierten Zähnen

Wenn Zähne aufgrund eines Engstandes oder einer Abweichung der Achse nicht selber durchbrechen, verbleiben sie im Kieferknochen und können zu Zahnfehlstellungen führen. Nach Beurteilung durch einen Kieferorthopäden können so verlagerte (retinierte) Zähne mit einem Knopf und einem Draht versehen werden. Dadurch können sie vom Kieferorthopäden langsam an den richtigen Ort bewegt werden.